<zurück zur Startseite>

Gunkls Tip des Tages (Archiv)

Monat auswählen:

   

oder:

Tips für April 2018

01.04.2018:
Die Bewältigung von riesigen Verwaltungsaufgaben sollte Admaxistration heißen. Tut sie nicht, weiß ich schon. Sollte sie aber.

02.04.2018:
Klaus Besumke möchte mit seiner Komposition „Phimose für Okarina zu acht Händen“ Einzug in die Neobarock Hall of Fame finden. Wir wünschen viel Erfolg.

03.04.2018:
Streifen und Striche unterscheiden sich unter anderem darin, wer darauf geht.

04.04.2018:
Neben Evolution und Revolution müßten ja auch andere Volutionen möglich sein. Lassen Sie’s krachen.

05.04.2018:
Denken Sie sich einen Satz von zwölf Lebensformen in jeweils zwölf Umgebungen mit jeweils zwanzig aufeinander einwirkenden entscheidenden Grundgrößen wie Wetter, Nahrungsangebot, Bodenbeschaffenheit und derlei mehr aus und lassen Sie die dann durch alle Arten von -volutionen, die Ihnen gestern eingefallen sind, laufen. Vielleicht kommt dabei ja eine Art heraus, die wir als intelligentes Leben bezeichnen würden, aber ganz anders ist als wir.

06.04.2018:
Mein Mobiltelephon hat sich jetzt etwas ganz Tolles einfallen lassen; der Sensor, der den Touchscreen außer Funktion setzt, sobald ich das Gerät ans Ohr halte, tut beim Service so, als funktionierte er, aber sobald ich das Geschäft verlasse, läßt sich das Gerät von meinem Ohr eine unübersichtliche und wechselnde Anzahl von Einstellungen verblödideln. Ich überlege mir, ob ich den Menüpunkt „Auf Werkseinstellung zurücksetzen“ in Reichweite meines Ohres rücken soll, damit es wenigstens eine gewisse Chance gibt, daß ich nicht nach jedem Telephonat meinen Fernmund wieder in gewohnte Fasson pfriemeln muß. Ich müßte mich dann halt daran gewöhnen, daß auf dem Handy nix drauf ist. Das wär dann das Gewohnte, aber … ich denk da noch drüber nach.

07.04.2018:
Überlegen Sie, ob sich jede Fläche mit durchgehend konvexer Grenze mit jeweils zwei geraden Linien so in drei Teile zerlegen läßt, daß alle Teilflächen sowohl gleiche Fläche als auch gleichen Umfang haben.

08.04.2018:
Wenn Sie mit dem gestern hier dargestellten Problem erfolgreich waren, dann können Sie ja heute das ganze mit konvexen Körpern (heißt sicher anders), ebenen Schnitten, Volumina und Oberflächen durchrödeln.

09.04.2018:
Wer die gestrige Aufgabe flugs gelöst hat, kann sich heute ein paar Schwierigkeiten einbauen, indem die Anzahl der Schnitte erhöht wird, die Form des zu teilenden Körpers durchaus eine beliebige Anzahl von Dellen und Einbuchtungen aufweisen darf, und die Schnitte durch diesen Körper nicht plan sondern kugelig (allerdings mit gleichem Radius) sind. Viel Vergnügen!

10.04.2018:
Wer mit mathematischen Spielereien nicht so wahnsinnig viel Spaß hat, kann sich ja überlegen, wie man mit möglichst wenigen Schritten von F moll nach H dur kommt, ohne die Regeln des Tonsatzes zu verletzen.

11.04.2018:
Konjunktivkonstruktionen im Plusquamperfekt oder auch im Futurum Exactum sind vermutlich, wenn man die Regel, daß „wenn“-Sätze „würde“-los zu sein haben, befolgt, kompliziert. Glücklicherweise besteht auch selten die Notwendigkeit, solche Konstruktionen zu formulieren.

12.04.2018:
Der Frühling ist noch kein Monat alt, schon umgarnt uns die Sommermode mit kecken Geboten; Ellbogenschoner aus geklöppelten Darmsaiten für Gamben sind heuer ganz stark.

13.04.2018:
Wer sich heuer im Sommer modegerecht gegen Sonnenbrand schützen will, sollte das mit nicht unter acht Laufmetern Tunnelinnenauskleidung aus - Obacht, wichtig! Alles andere gilt heuer als schlampig - norditalienischen Tunneln tun. Wie dieser Sonnenschutz dann an den Körper gebracht wird, bleibt dann aber großzügigerweise dem Anwender überlassen.

14.04.2018:
Interessanterweise greift die Sommermode heuer sogar in den anatomisch-habituellen Bereich; wer heuer modegerecht sitzen will, muß das mit dem Kopf zwischen den Knien tun. Vermutlich ist das ein ironischer Kommentar zu der generalisierten Abwesenheitsgebärde, mit der sich doch so viele durch das Starren auf ihr Handy dem Umgang mit dem Gegenüber entziehen.

15.04.2018:
Als Accessoire zur Abendgarderobe sind heuer im Sommer Dachlatten aus Birnbaumholz nur gestattet, wenn das Datum des jeweiligen Vorabends in digitaler Form dargestellt mehr Nullen als Einser enthält. Sich daran zu halten, sollte nicht allzu schwer fallen.

16.04.2018:
Klaus Besumke ist ein echter Tausendsassa, er hat sich eine Einkaufstüte mit Laderampe patentieren lassen.

17.04.2018:
Das Archimedische Prinzip ist ja in einem geschlossenen Becken überschaubarer Größe anschaulich; man setzt ein zum Beispiel kleines Schiff ins Becken, der Wasserspiegel darin steigt, und das Gewicht, um das das Wasser steigt, erfährt das Schiff Auftrieb. Aber es ist schwer vorstellbar, daß ein ebenso kleines Schiff im Meer Auftrieb erfährt, weil da der Meeresspiegel sich hebt. Ist aber so. Mache Sachen kann man wissen, ohne sie sich vorstellen zu können. Gut zu wissen.

18.04.2018:
Neulich war im Fernsehen eine Dokumentation in der ich Bemerkenswertes gesehen habe. Eine Frau hat da angesichts seltsamer Phänomene und einer - zu diesem Zeitpunkt der Sendung noch - ausstehenden naturwissenschaftlichen Erklärung als Kommentar gesagt, daß das, was sie sich nicht vorstellen kann, ja noch nicht zwingend falsch sein muß. Und ich hab mir gedacht: „Ist ja schlau.“ Aber das Gehabe und die Garderobe der Dame hat vermuten lassen, daß da noch was kommt, was die Stringenz dieses Gedankens dann noch deutlich fibrilliert. Und so kam es dann auch. Als Fortführung und Conclusio des eben Gesagten schob sie ein betuliches „Vielleicht fühle ich es nur noch nicht!“ hinterher. Ein Eigentor vom gegnerischen Elfmeterpunkt aus.

19.04.2018:
Besprechen Sie mit einem Technikhistoriker, ob die Erfindung des Rades zur Erfindung des Scharniers geführt hat oder umgekehrt. Oder on die miteinander nix zu tun haben. Denkbar ist da ja alles.

20.04.2018:
Besprechen sie mit einem Scriptalliguisten, was ein liegend angebrachter Doppelpunkt dem danach folgenden Satz für ein besonderes Gewicht geben könnte.

21.04.2018:
Wenn Sie alle Sudokus entweder schon gelöst haben, oder Sie sonst grad nix Spannenderes zu erledigen haben, dann suchen Sie das Hauptwort, das mit den meisten Vorsilben kombinierbar ist, ohne den Raum der herkömmlichen Sprache zu verlassen.

22.04.2018:
Bei der gestern hier vorgestellten Überlegung sind meiner überschlagsartigen Durchkämmung nach Stand und Satz recht weit vorn.

23.04.2018:
Wer nur die gestrige ohne die vorgestrige Anmerkung gelesen hat, wird vermutlich so gar nicht wissen, worum es da geht. Das gilt für die heutige Anmerkung mit einem Tag Versatz wahrscheinlich ebenso.